Mercedes-Benz: M.I.A. als EQ-Botschafterin!

Mercedes-Benz kündigt den Start von #mbcollective – Kapitel Eins an, in dem das neue Konzeptfahrzeug EQ vorgestellt wird – mit M.I.A. und Tommy Genesis als Protagonistinnen

Der erste Teil der Mercedes-Benz Fashion-Kampagne kreist um die britische Sängerin und Künstlerin M.I.A., die die junge kanadische Rapperin Tommy Genesis unter ihre Fittiche genommen hat. M.I.A. ist eine britische Sängerin, die sich seit ihrem Karrierestart im Jahr 2000 auch als Produzentin, Künstlerin, Aktivistin, Fotografin, Modedesignerin, Model und engagierte Kämpferin für eine gerechtere Welt einen Namen gemacht hat.

Mit der kanadische Rapperin Tommy Genesis holte M.I.A. sich eine Künstlerin an an ihre Seite, deren kürzlich veröffentlichtes Album „World Vision“ weltweit mit Lob bedacht wurde.„Wenn ich mit so einzigartigen Musikerinnen wie Tommy, die gegen den Strom schwimmen, zu tun habe, ist es mir wichtig, sie darin zu bestärken, dass ihre Individualität ihr größtes Kapital ist“, sagte M.I.A.

Tommy Genesis freut sich: „Es ist ein absolutes Privileg, an der Seite einer Ikone der Musikindustrie wie M.I.A., die schon seit langem mein Idol ist, an dieser Mercedes-Benz Fashion Story teilzunehmen. Hier zu sein und an ihrer Erfahrung, ihrem Wissen und Können teilzuhaben, ist eine phantastische Chance, für die ich Mercedes-Benz mehr als dankbar bin.”

Die Aufnahmen zur Mercedes-Benz Fashion Story entstanden auf dem Gelände der Wright Ranch in Malibu. Das knapp 24 Hektar große Anwesen in den Bergen ist die Heimat des 87-jährigen Eric Lloyd Wright, Enkel des berühmten US-Architekten Frank Lloyd Wright.

Gedreht wurden alle drei Teile von Luke Gilford, einem aus dem kalifornischen Santa Cruz stammenden Fotografen, Schriftsteller und Filmemacher, der sich wegen des unvergleichlichen Lichts für Malibu entschied. Gilford war bereits für Prada, Proenza Schouler und Maison Martin Margiela tätig.

Im Rahmen des Engagements von Mercedes-Benz zur Unterstützung und Betreuung von jungen, aufstrebenden Modeschöpfern werden die drei Teile der Kampagne die Arbeit von Designern vorstellen, die in der Vergangenheit durch das International Designer Exchange Programme (IDEP) von Mercedes-Benz gefördert wurden.

Anna October, Steven Tai, William Fan, Xiao Li und Ran Fan haben Entwürfe zur Verfügung gestellt, die vom #mbcollective in allen drei Teilen der Kampagne getragen werden. „Wir engagieren uns seit über 20 Jahren in der Modewelt und fördern junge, kreative und talentierte Menschen, insbesondere durch das International Designer Exchange Programme (IDEP)”, so Jens Thiemer, Vice President Marketing Mercedes-Benz Cars.