Wallpaper über Arthur Arbesser: Ein Wunderkind!

Das renommierte britische Lifestyle-Magazin Wallpaper huldigt dem österreichischen Designer Arthur Arbesser. Er sei ein „Wunderkind“, das die italienische Mode-Hauptstadt Mailand erschüttere

Während Mailand für die typisch italienische Vorstellung von einem kultivierten Sex-Appeal stehe, der nach wie vor von den Größen des italienischen Designs dominiert würde, neige Arbesser zu einem wilden Eklektizismus, heißt es in der Wallpaper-Story. Arbessers Begeisterung dafür, an Grenzen zu gehen, signalisiere gar einen Richtungswechsel in der Mailänder Modeszene.

Arbesser ist seit dem Vorjahr Kreativdirektor von Iceberg, er führt außerdem das nach ihm benannte Label.